Du befindest dich hier: Home » Sport » Platz 2 für Nathan Pichler

Platz 2 für Nathan Pichler

Nathan Pichler glänzt in Pietramurata: Der erst 8-jährige schafft in der Klasse Minitrial D den Sprung aufs Podest.

Am vergangenen Wochenende fand im Offroad-Park von Pietramurata bei Dro der vierte Lauf zur Trial-Italienmeisterschaft statt. Das Rennen, bei dem auch zahlreiche Südtiroler am Start waren, wurde in zwei Wettkampftage aufgeteilt, da es im „Format B“ stattfand.

Am ersten Renntag stand aus Südtiroler Sicht nur Richard Pichler im Einsatz. Der Präsident vom TT Südtiroler überschritt jedoch die Maximalzeit von 3,5 Stunden und wurde deshalb disqualifiziert. Am Sonntag schaffte der erst 8-jährige Nathan Pichler den Sprung aufs Podest in der Klasse Minitrial D. Das Aushängeschild vom TT Südtirol belegte Rang 2 mit 23 Strafpunkten, hauchdünn hinter Sieger Ivan Mezzogori (22). Dritter wurde Diego Mazzola (25). Laia Pichler kam in der Kategorie Minitrial Open auf den siebten Platz.

Simon Stuppner wurde 12. in der TR3-Open-Klasse. Jonas Giordani sicherte sich Platz 17 bei den TR4, gleich dahinter folgte Marian Messner. Fabian Thaler musste sich in diesem Rennen mit dem 26. Rang zufriedengeben.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen