Du befindest dich hier: Home » Politik » Kickert bei Mattei

Kickert bei Mattei

Foto: Landtag/Werth

Der Botschafter der Republik Österreich in Rom, Jan Kickert, wurde von Landtagspräsidentin Rita Mattei zu einem Antrittsbesuch empfangen.

Am Dienstag hat ein erstes Treffen zwischen dem Botschafter der Republik Österreich und der Präsidentin des Südtiroler Landtags stattgefunden.

Während des Treffens im Landtagsgebäude wurden zahlreiche Themen besprochen, nicht zuletzt der Handlungsspielraum der Autonomie bei der Eindämmung der Pandemie und der Begrenzung ihrer auch wirtschaftlichen Schäden.

Im Gespräch ging es auch um die politische Situation in Rom und in Südtirol – mit Blick auf die jeweiligen Regierungskoalitionen –, und um die nächste gemeinsame Sitzung der drei Landtage, die im Oktober in Tirol stattfindet: Zu den Themen von gemeinsamem Interesse gehören neben der Bekämpfung der Pandemie auch das Management des Transitverkehrs und der Umgang mit Großraubtieren wie Bären und Wölfe.

Der Botschafter wurde von Clemens Mantl, Generalkonsul von Österreich in Mailand, begleitet.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen