Du befindest dich hier: Home » Chronik » Behobenes Datenleck

Behobenes Datenleck

Ab Freitag ist es wieder möglich, sich online für die Coronaschutz-Impfung anzumelden.

Mobil und flexibel- das ist es was die Bürger bei der Impfung offensichtlich bevorzugen. Zumindest deutet der Erfolg des Impfbusses und der Impftage ohne Vormerkung darauf hin.

Nicht nur die Auflagen, die die italienische Regierung – und damit den europäischen Nachbarländern folgend – ab Anfang August beschlossen hat, haben in den letzten Tagen zu einer starken Nachfrage nach Impfungen geführt. „Je mehr Personen geimpft sind, desto geschützter sind wir. Gerade deshalb bauen wir das Impfangebot aus und bieten z.B. ab dieser Woche gleich drei Impfbusse, ab nächster Woche vier Busse, die durch das ganze Land fahren, an“, so Landesrat Thomas Widmann.

Dennoch sollen nach wie vor die Vormerkmöglichkeiten bestehen bleiben. Seit Ende der letzten Woche war dies nur mehr online möglich, da ein Datenleck dazu geführt hat, dass die Webseite für die Vormerkungen, das „sanibook“, vorerst angepasst werden musste (TAGESZEITUNG berichtete).

Generaldirektor Florian Zerzer bedauert, dass gerade in dieser Zeit der gestiegenen Nachfrage die online-Vormerkung für Impfungen aufgrund einer Anpassung überarbeitet werden musste und somit für einige Tage stillstand: „Wir haben so schnell wie möglich daran gearbeitet, diese Möglichkeit wieder einzuführen, was uns jetzt gelungen ist: Ab Freitag, 30. Juli, 08:00 Uhr, kann der online-Dienst wieder in Anspruch genommen werden. Da es sich um eine Software-Anpassung handelt, muss als zusätzliche Sicherheit ein Teil der Nummer der Gesundheitskarte eingeben werden. Gerade die jungen Menschen, die sich jetzt vielfach anmelden, schätzen es, wenn sie sich online von zuhause aus oder von unterwegs vormerken können, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Es war uns deshalb wichtig, diesen Dienst wieder so schnell wie möglich anzubieten. “

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen