Du befindest dich hier: Home » Sport » Starke Leistungen

Starke Leistungen

Drei Südtiroler, Sara Buglisi, Nathalie Kofler und Nicolò Fusaro, waren bei der U23-Leichtathletik-Europameisterschaft in Tallinn (Estland) im Einsatz. Alle drei konnten mit ihren Leistungen zufrieden sein.

Das beste Ergebnis erzielte Geherin Buglisi. Die 20-jährige Meranerin schaffte die 20 km, bei Sonne und Regen, in 1:43.09 Stunden, was am Ende zu Platz 8 reichte. Der Sieg ging an die Türkin Meryem Bekmez, die sich in 1:33.08 Stunden vor der Französin Pauline Stey (1:34.47) und AntiaChamosa (1:35.04) aus Spanien durchsetzen konnte.

Stabhochspringerin Nathalie Kofler aus Lana überquerte hingegen in der Qualifikation 4.05 m, scheiterte dann aber drei Mal an 4.20 m. 12 Damen knackten diese Marke und qualifizierten sich für das Finale, Kofler musste sich mit dem 18. Rang zufriedengeben. Sowohl Kofler als auch Buglisigehören aber noch zwei Jahre der U23-Kategorie an.

Weniger gut verlief es für Nicolò Fusaro. Der Bozner Stabhochspringer tat sich auf der nassen Bahn schwer und scheiterte drei Mal an der Einstiegshöhe von 4.90 m. In der estnischen Hauptstadt findet nächste Woche auch die U20-EM statt. Dort wird mit 3000-m-Hindernisläuferin Katja Pattis aus Tiers auch eine Südtirolerin mit von der Partie sein.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen