Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Siegesfeier ohne Exzesse

Siegesfeier ohne Exzesse

In Bozen wurde der Sieg der italienischen Fußball-Nationalmannschaft gegen Belgien gefeiert. Es gab keine schwerwiegenden Zwischenfälle.

Italien steht im Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft.

Die Azzurri besiegten Belgien mit 2:1. Die Torschützen waren Barella und Insigne. Für Belgien traf Lukaku per Elfmeter.

Im Gegensatz zur letzten Siegesfeier nach dem Achtelfinalsieg Italiens gegen Österreich gab es in Bozen keine nennenswerten Zwischenfälle.

Fotos: Lisi Lang

Nach den Ausschreitungen hatten die Behörden strenge Sicherheitsmaßnahmen rund um den Siegesplatz erlassen.

HIER GEHT ES ZUM VIDEO von RTTR ALTO ADIGE

Zwar war erneut Polizei in Schutzausrüstung aufmarschiert und es wurden vereinzelt Flaschen geworfen, aber die Situation beruhigt sich, als die Sicherheitskräfte es den Fans ermöglichten, über die Talferbrücke in das Stadtzentrum zu ziehen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (6)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen