Du befindest dich hier: Home » Kultur » Jordi Beltramo

Jordi Beltramo

Ein Solo, eine Metamorphose rund um eine Hand. Bewegend, poetisch, bizarr und clownesk. Eine besondere Hommage an die Diversität von Jodie Beltramo in der Bozner Carambolage.

Wegen einer Hirnhautentzündung mit 15 Jahren fand sich Jordi mit einer spastischen Hand wieder. 20 Jahre lang tourte er mit seinen Darbietungen durch die ganze Welt. Seine Hand war immer anwesend, aber blieb im Hintergrund. Jetzt hat er entschieden, ihr eine eigene Show zu widmen!

„Handmade“ ist eine surreale Show über die Transformation eines Defekts in einen Vorteil. Protagonistin ist eine Hand, die nicht sehr fähig, aber voller Gefühle ist. Wir beobachten die Beziehung vom Schauspieler zu seiner Hand. In poetischen, intimen, grotesken und dramatischen Momenten changiert die Verbindung zwischen Liebe und Hass. Die Mittel, die Jordi wählt, sind Tanz, Figurentheater, Schauspiel und Clownerie. Sein Motto: Wenn du das Geschenk zu deinem gemacht hast, könnte schon ein anderes bereitstehen!

Aufführungstermine: Do 24.06. (20.00h) und Fr 25.06.2021 (18.00h) in der Bozner Carambolage.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen