Du befindest dich hier: Home » Chronik » Brandalarm in Brixen

Brandalarm in Brixen

Foto: FF Brixen

Am Montagvormittag wurde in Brixen Brandalarm ausgelöst. Aus einer Wohnung in der Trattengasse stiegen Rauchschwaden auf.

In Brixen wurde am Montagvormittag gegen 11.30 Uhr Brandalarm ausgelöst.

„In der Trattengasse wurde die Rauchentwicklung aus einer Wohnung im 2. Stock bemerkt. Zudem hatte bereits die Rauchmeldeanlage Alarm geschlagen“, erklärt die FF Brixen.

Da die Wohnungstür verschlossen war, wurde vermutet, dass sich der Bewohner noch in der Wohnung aufhalten könnte, weslahb sich die Feuerwehr Zugang zur Wohnung verschaffen hat. „Glücklicherweise hat sich der Bewohner aber nicht in der Wohnung aufgehalten“, erklärt die FF Brixen.

Für die starke Rauchentwicklung war eine am Herd vergessene Pfanne verantwortlich. „Die Räume wurden belüftet und als die Arbeiten beendet waren, kam der Bewohner sichtlich erstaunt zurück – glücklicherweise kam durch das Missgeschick aber keiner zu Schaden“, schreibt die FF Brixen.

Um 12.00 Uhr konnten der Einsatz beendet werden. Im Einsatz standen auch das Rote und Weisse Kreuz und die Carabinieri.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen