Du befindest dich hier: Home » Kultur » Paradies für Bienen

Paradies für Bienen

Foto: Naturmuseum/Falcomatà

Was einen Garten für Wildbienen und die Honigbiene interessant macht, verrät Imkerin Maria Mayr am 11. Mai bei einem Vortrag im Naturmuseum.

Kaum jemand nimmt sie wahr, die Wildbienen.

Neben der Honigbiene gibt es noch eine ganze Reihe von Bienenarten, die durch unsere Gärten schwirren. Durch ihre spannende Lebensweise haben sie besondere Ansprüche an ihren Lebensraum.

Welche Arten man beobachten kann, was einen Garten für Wildbienen und die Honigbiene interessant macht und wie man sie auch im eigenen Garten fördern kann, verrät dieser Vortrag mit der Imkerin und Wanderführerin Maria Mayr, die sich mehr und mehr den wilden Verwandten der Honigbiene zugewandt hat.

Der Vortrag „Ein Paradies für Bienen“ findet am Dienstag 11. Mai um 18 Uhr im Naturmuseum Südtirol statt.

Eine Anmeldung unter https://app.no-q.info/naturmuseum-sudtirol/calendar#/event/25474und der Corona-Pass sind notwendig. Die Teilnahme ist kostenlos.

Informationen unter der Nummer 0471 412964.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen