Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Das Wimmelbuch

Das Wimmelbuch

Der Beirat zur Förderung des weiblichen Unternehmertums der Handelskammer Bozen hat zusammen mit der Union Ladins Val Badia (ULVB) sowie dem Istitut Ladin Micurá de Rü ein Wimmelbuch für kleine Leser/innen vorgestellt. 16 Mädchen und Jungen beschreiben darin ihre Träume und Berufswünsche.

Am vergangenen Samstag ist ein Südtiroler Wimmelbuch für Kinder vorgestellt worden – ein Wimmelbilderbuch bzw. Wimmelbuch ist eine spezielle Form des Bilderbuchs. Der Beirat zur Förderung des weiblichen Unternehmertums der Handelskammer Bozen hat sich besonders für die Umsetzung dieses Buches für kleine Leser/innen im Kindergarten- und frühen Grundschulalter eingesetzt.

In einer Arbeitsgruppe, welcher außer dem Beirat noch die Union Ladins Val Badia (ULVB) sowie das Istitut Ladin Micurá de Rü angehörten, setzte man sich zum Ziel, mit Hilfe des Wimmelbuches Mädchen für Berufe aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT-Fächer) zu begeistern. So träumt ein Mädchen davon, eines Tages Wissenschaftlerin zu werden, während ein anderes als Astronautin ins Weltall fliegt.

Umgekehrt spricht das Buch auch Jungen an und möchte motivieren, Berufe zu ergreifen, die eher Frauen zugeschrieben werden. Eine Geschichte handelt beispielsweise vom Berufswunsch eines Jungen, der Krankenpfleger werden will. Die Darstellungen wollen vermitteln, dass das Glück mit dem gewählten Beruf im Vordergrund steht und dass mit der nötigen Portion Fleiß alles erreicht werden kann.

Insgesamt beschreiben 16 Mädchen und Jungen ihre Träume und Berufswünsche im Südtiroler Wimmelbuch für Kinder. Es ist auf Ladinisch, Italienisch und Deutsch verfasst. „Ein dreisprachiges Glossar gibt Orientierung in der Auseinandersetzung mit multilingualen Welten und ermöglicht vor allem einen Zugang zur Ladinischen Sprache“, freut sich René Pescoll, Präsident der Uniun Ladins Val Badia. Der Ladinische Kulturverein setzt sich stark für die Förderung der ältesten Landessprache Südtirols ein. Und behandelt dabei auch gerne die großen, wichtigen Themen, wie jenes der Gleichberechtigung.

ULVB-Direktorin Marianna Kastlunger koordinierte die Arbeitsgruppe, die sich unter anderem um die Illustrationen kümmerte. Hierfür wurde erstmalig ein internationaler Künstler beauftragt: Dem Vietnamesischen Illustrator Truung Nguyen gelang eine liebenswerte, moderne Bilderwelt, die gleichzeitig sehr achtsam typische, hiesige Charakteristika wiedergibt. Das Layout und die grafische Umsetzung stammen vom Studio Puls aus St. Martin in Thurn.

Auch das Istitut Ladin Micurá de Rü, das Kulturinstitut, das die Ladinische Sprache in sprachwissenschaftlicher und lexikographischer Hinsicht normiert und entwickelt, „war gerne an der Umsetzung dieses innovativen Projekts beteiligt“, sagt Direktor Leander Moroder. Darum übernahm die Institutsmitarbeiterin Silvia Liotto, zusammen mit der Kindergartenpädagogin Iris Ciola, die fachkundige Konzeption von „Da gragn oressun ester contënc“ bis ins kleinste Detail.

„Das Südtiroler Wimmelbuch ist ein Buch für unsere Kleinsten, an dem sie sich jeden Tag aufs Neue erfreuen können. Neben dem spielerischen Aspekt können die dargestellten Szenen als Startpunkt für den Austausch zwischen Kindern und Erwachsenen dienen. Deshalb werden wir das Buch als nächstes direkt vor Ort im Kindergarten vorstellen“, erklärt Marina Rubatscher Crazzolara, Vorsitzende des Beirats zur Förderung des weiblichen Unternehmertums.

Der Beirat zur Förderung des weiblichen Unternehmertums ist ein interner Beirat der Handelskammer Bozen, der im Jahr 2011 eingerichtet wurde und in erster Linie Beratungs- und Vorschlagsfunktion ausübt. Ziele des Beirats sind vor allem die Förderung des weiblichen Unternehmertums, die Gründung von Unternehmen durch Frauen, die Weiterbildung von Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen sowie die Stärkung der Position von Frauen in den Unternehmen.

Weitere Auskünfte erteilt die Handelskammer Bozen, Ansprechpartner Luca Filippi, Tel. 0471 945 610, E-Mail: [email protected].

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen