Du befindest dich hier: Home » Kultur » PERFAS gegründet

PERFAS gegründet

Gründungsmitglieder Perfas

Nach Monaten der Vorbereitung wurde am 1. Februar 2021 im Hotel Laurin die Performing Artists Association South Tyrol – PERFAS gegründet.

Eine starke, unabhängige Vereinigung der professionellen Performing Artists in Südtirol war schon lange überfällig und hat sich in dieser Krisenzeit als absolute Notwendigkeit herausgestellt. Angeregt von Manfred Schweigkofler haben sich Musiker:innen, Darstellende Künstler:innen, Techniker:innen und Vertreter:innen der verschiedenen Backstage-Berufe seit Herbst 2020 regelmäßig in Zoomräumen getroffen, um die Anliegen der Live- Künstler:innen zu sammeln und zu bündeln. Wie viele das sind, hat eine interne Online- Erhebung ergeben, in die sich alle Kunst- und Kulturschaffenden der verschiedenen Sparten eintragen konnten: 470 Künstler:innen haben bisher das Formular ausgefüllt, davon über 270 Performing Artists, Tendenz steigend.

Dass viele Kulturschaffende in prekären Berufssituationen leben , war schon vor der Coronakrise klar. Wie eine ganze Branche zweitweise fast völlig von der Bildfläche verschwinden konnte, hat sich in der Pandemie deutlich und schmerzhaft gezeigt.

Die PERFAS will nun eine Lücke schließen und in Zusammenarbeit mit dem SKB, der FAS und der SAAV Sprachrohr und Brücke zur Kulturpolitik sein, die Belange der Kunstschaffenden vertreten, Informationen weitergeben und ein Netzwerk schaffen. Sie will sichtbar machen, wie wichtig Kultur nicht nur für ein empathisches und kooperationsgeprägtes Zusammenleben innerhalb einer Gesellschaft ist, sondern auch für den Wirtschaftsstandort Südtirol. Ein blühendes kulturelles Umfeld ist der Motor für Innovation und macht die Strahlkraft und Attraktivität einer Region aus.

Die neu gegründete Vereinigung versteht sich als Vertretung für Künstler:innen aller drei Sprachgruppen und will dazu beitragen, historische Trennungen zu überwinden. Innerhalb der PERFAS möchte man miteinander im Dialog sein, Impulse der Mitglieder aufgreifen, Projekte zur Stärkung der Kulturschaffenden initiieren und miteinander wachsen. Die Gründungsmitglieder der PERFAS sind überzeugt: Individualität kann auch innerhalb einer gemeinsamen Struktur möglich sein und dadurch zur besseren Entfaltung kommen.

Den Vorsitz der Vereinigung übernimmt Schauspieler Peter Schorn, Vizevorsitzende ist die Tänzerin und Kulturmanagerin Sarah Merler, als Geschäftsführer wird der Gitarrist und Jurist Felix Senoner Ansprechpartner sein. Musiker, Musikproduzent und Techniker Claus Stecher und Schauspielerin und Regisseurin Eva Kuen sind als jeweilige Sprecher:innen für ihre Berufsgruppen im Vorstand der PERFAS.

Arno Dejaco, Inhaber der Kommunikationsagentur Frei&Zeit, hat das Logo für die frischgebackene Vereinigung entworfen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen