Du befindest dich hier: Home » Chronik » Kein Zug

Kein Zug

Foto: lpa

Am späteren Samstagnachmittag, 9. Jänner sowie am Sonntagvormittag, 10. Jänner, ist der gesamte Bahnabschnitt zwischen Bozen und Brenner für den Zugverkehr weitgehend gesperrt.

Die Regionalzüge werden durch Busse ersetzt, es verkehren nur einzelne Regional-Expresszüge (RV). Grund für die Sperre sind Bauarbeiten an der neuen Gleistrasse zwischen Franzensfeste und Grasstein.

Die Ersatzbusse halten ausschließlich an folgenden Bahnhöfen: Brenner, Gossensass, Sterzing, Freienfeld. Franzensfeste, Brixen, Klausen, Waidbruck, Bozen.

In Bezug auf Anschlussverbindungen ist zu bedenken, dass die Ersatzbusse längere Fahrtzeiten benötigen als die Züge und dass je nach Verkehrsaufkommen zeitliche Verzögerungen möglich sind. In den Ersatzbussen werden keine Fahrräder transportiert.

Alle Details und die genaue online-Fahrplanauskunft auf der Webseite südtirolmobil.info.

Ersatzbusse am Samstag, 9. Jänner:

Abfahrten am Bahnhof Brenner um 16.38 Uhr, 17.38 Uhr, 18.38 Uhr, 19.38 Uhr, 20.38 Uhr, 21.08 Uhr und 21.51. Letzte Abfahrt in Franzensfeste Richtung Bozen um 22.50 Uhr.

Abfahrten am Bahnhof Bozen um 17.10 Uhr, 18.10 Uhr, 19.10 Uhr, 20.10 Uhr, 20.32 Uhr, 21.42 Uhr, 22.32 Uhr (fährt bis Franzensfeste) und 23.44 Uhr (fährt bis Franzensfeste)

Ersatzbusse am Sonntag, 10. Jänner:

Abfahrten am Bahnhof Brenner um 6.08 Uhr, 6.38 Uhr, 7.02 Uhr, 7.38 Uhr, 8.38 Uhr, 9.38 Uhr, 10.38 Uhr, 11.38 Uhr, 12.38 Uhr, 13.00 Uhr und 13.38 Uhr.

Abfahrten am Bahnhof Bozen um 7.10 Uhr, 7.32 Uhr; 8.10 Uhr, 9.10 Uhr, 10.10 Uhr, 11.10 Uhr, 12.10 Uhr, 13.10 Uhr, 13.40 Uhr, 14.10 Uhr.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen