Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Hirsch am Dach

Hirsch am Dach

In Moos in Passeier hat sich am Freitag ein Hirsch ins Dorf verirrt. Er stand stolz auf dem Dach eines Wohnhauses.

Von Karin Gamper

Seltener Besuch in Moos in Passeier. Dort hat sich am Freitag ein Hirsch auf das Dach eines Wohnhauses verirrt, das ausgerechnet dem Revierleiter gehört.

Im hinteren Passeiertal liegt infolge der heftigen Niederschläge noch immer sehr viel Schnee. Das Wildtier kam vermutlich auf Futtersuche in bewohntes Gebiet.

Fotos: Helmuth Lanthaler und Privat

Dort wurde es erstmals gegen 06.00 Uhr früh im Garten eines Hauses gesichtet. Anschließend kletterte es auf das Dach von Revierleiter Helmuth Lanthaler, wo es eine Zeit lang verharrte.

Ein Großaufgebot von Jägern war umgehend zur Stelle. Es gelang ihnen, den Hirsch unverletzt vom Dach zu verscheuchen. Das Tier verschwand daraufhin wieder im Wald.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (13)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen