Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Chronik » Der kleine Lockdown

Der kleine Lockdown

Foto: 123rf

In Österreich wurden 5.627 Neuinfektionen gemeldet – ein Negativrekord. Mitte nächster Woche kommt der kleine Lockdown. 

In Österreich wurde am Freitag ein neue Höchstwert bei den Neuinfektionen gemeldet:

5.627 Infektionsfälle!

26 Menschen verstarben im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung.

Das Bundesland mit den meisten Neuinfektionen von Donnerstag auf Freitag war Oberösterreich mit 1302 Fällen.
In Wien wurden 906 weitere Corona-Infizierte gemeldet, in Niederösterreich 876, in Salzburg 756, in der Steiermark 650, in Tirol 521, in Vorarlberg 342, in Kärnten 194 und im Burgenland 80.
Derzeit befinden sich 1803 Covid-19-Patienten in Spitälern, 263 von ihnen auf Intensivstationen.

Die Folge dieser Entwicklung:

Auch in Österreich kommt ein kleiner Lockdown:

Die Österreicher dürfen ihr Haus zwischen 20.00 und 06.00 Uhr nur mehr aus triftigen Gründen verlassen (Abwendung von Gefahr, Hilfe für Unterstützungsbedürftige, Deckung der Grundbedürfnisse, berufliche Zwecke, Aufenthalt im Freien zur körperlichen oder psychischen Erholung)-

Die Gastronomie und Hotellerie wird geschlossen, ebenso Freizeitbetriebe wie Tanzschulen, Casinos, Theater, Kinos, Indoor-Spielplätze usw. Offen bleiben Zoos, Museen, Bibliotheken und Parks, so zitiert die Kronen-Zeitung aus dem Regierungsentwurf, der am Samstag der Öffentlichkeit präsentiert werden soll.

Wirte dürfen Speisen liefern.

Die Benützung von Seilbahnen ist nur noch für Spitzensportler oder aus triftigen Gründen, etwa zur Abwendung von Gefahr, erlaubt.

Die Schulen sowie der Handel bleiben geöffnet. In Geschäften darf sich pro zehn Quadratmeter aber nur ein Kunde aufhalten.

Die Maßnahmen sollen Mitte kommender Woche in Kraft treten, berichtet die Kronen-Zeitung.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (8)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen