Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Sport » Knappe Niederlage

Knappe Niederlage

Am 1. Spieltag der neuen Primavera 3-Berretti-Meisterschaft unterliegt der FC Südtirol im heimischen FCS Center in der Sportzone Rungg Albinoleffe mit 0:1.

Die Weiß-Roten von Salvo Leotta zeigten eine halbe Stunde lang eine gute Leistung, hatten das Spiel großteils in der Hand und erspielten sich auch einige Torchancen.

Dann jedoch kamen die Gäste stärker auf und nach einer ausgeglicheneren Phase erzielten sie mit dem Pausenpfiff den goldenen Treffer des Nachmittags:

An der Strafraumgrenze hatte Toure die Zeit, den Ball anzunehmen, suchte sich das Eck rechts von FCS-Goalie Pircher aus und traf zum 0:1.

Die zweite Hälfte ging ohne nennenswerte Torraumszenen vorüber – in der dritten Minute der Nachspielzeit kamen die Gastgeber allerdings nach einem Getümmel im gegnerischen Sechzehner noch einmal zur Ausgleichschance.

Das Remis blieb den Weiß-Roten jedoch verwehrt.

FC SÜDTIROL ALBINOLEFFE 0:1 (0:1)

FC SÜDTIROL: Pircher, Obexer (71. Bazzanella), Sade, Heinz, Sonnenburger, Bussi, Catino (71. Cominelli), Calabrese, Bertuolo (81. Mayr), Margoni (71. Policano), Sartori (66. Lobhoff)

Auf der Ersatzbank: D’Antimo, Hannachi, Salaris

Trainer: Salvo Leotta

ALBINOLEFFE: Paganessi, De Felice, Valli, Mazzoleni, Bertocchi, Doumbia, Longo (71.Cattaneo), Toure (90. + 3 Regantini), Zuma, Baggetta (81. Berardelli)

Auf der Ersatzbank: Bergamo, Arluffi, Mangili, Malfetta, Frattini

Trainer: Giovanni Biava

SCHIEDSRICHTER: Rouchdi Rida aus Bozen (Die Assistenten: Minniti aus Meran & Morello ausBozen)

TOR: 0:1 Toure (45.)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen