Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Chronik » Fast 20.000 neue Fälle

Fast 20.000 neue Fälle

Foto: 123rf

In Italien wurden am Samstag 19.644 Neuinfektionen gemeldet. 151 Covid-Infizierte sind verstorben.

Die Corona-Neuinfektionen in Italien bewegen sich weiter auf einem hohen Niveau:

In den vergangenen 24 Stunden wurden in Italien 19.644 neue Corona-Fälle gemeldet (auf 177.669 Abstriche).

Das ist ein neuer Höchstwert.

Auch wurden 151 Todesfälle in Zusammenhang mit Corona gemeldet. Die Zahl der Corona-Toten liegt jetzt bei 37.120.

Auch die Zahl der Intensivpatienten nimmt zu: um 79 gegenüber Freitag auf jetzt insgesamt 1.128.

Auf den Normalstationen der italienischen Spitäler liegen inzwischen 11.287 Covid-Patienten (738 mehr als noch am Freitag).

Aktuell sind in Italien 203.182 Personen positiv.

Die Positivitätsrate liegt immer noch bei 11 Prozent.

Ein Video, das am Samstagvormittag im Skigebiet Cervinia gedreht wurde, belegt, warum die Fallzahlen in Italien so hoch sind.

Es gibt offensichtlich Menschen, die immer noch nicht verstanden haben, dass die Situation ernst ist.

Sehen Sie selbst:

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (14)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen