Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Sport » HCB on the road

HCB on the road

Foto: Antonello Vanna

Für den HCB Südtirol Alperia gibt es keine Ruhepause. Die Foxes, welche aus den beiden Begegnungen vom vergangenen Wochenende gegen Graz und Fehervar nur einen Punkt ergattert haben, bleiben für das Nachholmatch des ersten Spieltages der ICE Hockey League weiter „on the road“.

Am Dienstag, 20. Oktober, mit Spielbeginn um 18,30 Uhr treffen Bernard & Co. in Bratislava auf Liganeuling iClinicBratislava Capitals. Das Match wird ab 18,15 Uhr live auf Video33 übertragen.  

Nach der Verschiebung der Begegnung gegen Bozen kassierten die Slowaken beim Debüt zwei Niederlagen gegen Vienna und Salzburg, konnten aber anschließend die Auswärtsspiele gegen Innsbruck (3:2 nach Penaltyschiessen) und Linz (5:2) siegreich beenden. Das Match vom letzten Sonntag gegen Graz wurde aufgrund einiger von Covidbefallenen Spielern in den Reihen der 99ers abgesagt. Auch Bratislava machte in den letzten Wochen Bekanntschaft mit dem Virus.  

Kurz einiges über die Geschichte des Neuankömmlings der Liga. Die iClinic Bratislava Capitals wurden 2015 unter dem Namen HC Bratislava gegründet und spielten damals in der zweiten slowakischen Liga. Nach einem Jahr „Einlaufzeiterreichte das Team in der Saison 2016/17 den vierten Tabellenplatz unter 20 Mannschaften. 2019/20 verpasste sich der Verein ein neues Gesicht, änderte den Namen in Bratislava Capitals und begann seine Heimspiele in der Ondrej NepelaArena, ein Stadion mit einem Fassungsvermögen von über 10.000 Plätzen, auszutragen. Anschließend bewarb man sich für eine Teilnahme an der ICE Hockey League, die am 24. April 2020 offiziell bestätigt wurde.

Im Team von Coach Rostislav Cada, der bereits Mannschaften vom Kaliber wie Slovan Bratislava und Ambrì Piotta betreut hat, stehen 20 einheimische Spieler, zwei Kanadier, ein Pole, ein Schwede und ein US-Amerikaner. Unter diesen befinden sich auch zwei alte Bekannte aus der Ex-EBEL: Verteidiger Sacha Guimond, der die letzten drei Jahre in Innsbruck gespielt hat, und Stürmer Brock Higgs, in der Saison 2017/18 in Graz tätig. Leithammel der Mannschaft ist zweifellos der erfahrene 37-jährige Kapitän Karol Sloboda, der eine lange Karriere in der ersten tschechischen Liga und in der Nationalmannschaft hinter sich hat. Detail am Rande: der HCB hat in seiner Vereinsgeschichte noch nie ein Spiel in der Slowakei ausgetragen.

Aus den Reihen der Tschechen sticht besonders Mitch Hulls hervor: der US-amerikanische Center spielt erstmals in Europa und hat in der ersten vier Spielen ebenso viele Tore erzielt. In den Reihen der Weißroten befindet sich besonders Dan Catenacci in Topform: der quirlige Italo-Kanadier ist mit 6 Treffern und 2 Assist aus fünf Matches der Top Scorer der Südtiroler. In der Powerplay Statistik befinden sich beide Teams in der Spitzengruppe: die Foxes belegen in dieser Spezialwertung den ersten Rang mit einer Effizienz von 37,5%, die Capitals hingegen den dritten mit 27,78%.

Das Spiel in der Ondrej Nepela Arena findet aufgrund der Anti-Covid Verordnungen der Slowakei hinter verschlossenen Türen statt. Coach Greg Ireland muss weiter auf die verletzten Tauferer und Frigo verzichten, bei den Hausherren werden voraussichtlich die Stürmer Higgs, Cajkovic und Bubelafehlen. Auch Coach Rositslav Cada, der im letzten Spiel vomVizepräsidenten und CEO Dusan Pasek vertreten wurde, wird nicht hinter der Bande stehen.

Dienstag, 20. Oktober 2020, um 18,30 Uhr (Ondrej NepelaArena, Bratislava) – Live auf Video33
iClinic Bratislava Capitals vs HCB Südtirol Alperia

Die Tabelle

 

Team

GP

PTS

1.

spusu Vienna Capitals

7

16

2.

Graz99ers

7

14

3.

EC Red Bull Salzburg

6

12

4.

EC KAC

7

12

5.

Hydro Fehervar AV19

7

12

6.

HCB Südtirol Alperia

5

10

7.

HC TIWAG Innsbruck

8

10

8.

Steinbach Black Wings1992

7

6

9.

iClinic Bratislava Capitals

4

5

10.

Dornbirn Bulldogs

6

5

11.

EC GRAN Immo VSV

6

3

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen