Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Corona-Fälle im Chor

Corona-Fälle im Chor

Foto: LPA/ 123rf

In Leifers gibt es einen neuen Infektionsherd: Zwölf Mitglieder eines Chors wurden positiv auf Covid-19 getestet.

Am Freitag wurden Leifers zwölf neue Corona-Fälle gemeldet, zudem wurden 30 weitere Personen in Quarantäne überstellt. Wie Bürgermeister Christian Bianchi erklärt, hängen diese zwölf neuen Fälle mit einer Chorprobe vergangene Woche zusammen.

Nachdem ein Mitglied des Chors positiv auf Covid-19 getestet wurde, hat man in Leifers alle rund 25 Mitglieder des Chors getestet. Mittlerweile liegen die ersten Testergebnisse vor, zwölf sind positiv. „Wir gehen aber davon aus, dass in den nächsten Tagen noch weitere positive Fälle dazukommen werden“, so Bianchi.

Der Bürgermeister unterstreicht, dass sich die Chormitglieder an die geltenden Bestimmungen gehalten und für die Proben extra große Räumlichkeiten gewählt haben, um sicherzugehen. „Aber diese neuen Fälle zeigen, dass wir wirklich noch besser aufpassen und uns konsequent an die Regeln halten müssen“, appelliert der Bürgermeister von Leifers.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • schwarzesschaf

    Ja bei der Probe war alle in Ordnung nur wie bei allen vereinen beginnt danach die Kehlenbefeuchtung und das sitzen alle dann auf einen Haufen

    • gutentag

      @schwarzes Schaf
      Genau so ist es. Und dem Bürger will man weiß machen, der Virus kommt sogar mit Abstand, Hygiene und Maske in die Atemwege geflogen.
      Die Vereine und Institutionen sichern sich penibel ab, und in der Bar werden die Regeln über Bord geworfen – Auslöser ist der Alkohol.
      Am nächsten Tag wird dann der Chorprobe die Schuld zugeschoben.

  • zufall

    Letztendlich muß jeder selber so gscheid sein und entscheiden was er mitmacht, egal ob erlaubt oder nicht. Jeder trägt selber auch ein Stück Verantwortung.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen