Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Reinigen mit Zeitdruck

Reinigen mit Zeitdruck

Foto: 123RF.com

Das Hilfspersonal der Schulen hat bei den Reinigungsarbeiten wegen Corona einen enormen Mehraufwand. Landesrat Philipp Achammer sichert jetzt Geld für externe Firmen zu.

von Heinrich Schwarz

Für das Reinigungspersonal an Südtirols Schulen hat aufgrund der strengen Corona-Hygieneregeln einen erheblichen Mehraufwand. Die Räumlichkeiten und Toiletten müssen häufiger und intensiver gereinigt werden – und darüber hinaus werden dieses Schuljahr zusätzliche Räume genutzt.

„Die neuen Bestimmungen belasten die SchulwartInnen, deren Durchschnittsalter hoch ist“, sagt Maria Elisabeth Rieder, Landtagsabgeordnete des Team K. Sie reichte zu diesem Thema eine Landtagsanfrage ein. Sie wollte von der Landesregierung wissen, ob neue SchulwartInnen in den Dienst aufgenommen worden sind oder neue Stellen geplant sind, ob es Vereinbarungen zur Mehrarbeit gibt, und ob externe Reinigungsfirmen beauftragt werden.

Jetzt liegt die Antwort von Bildungslandesrat Philipp Achammer vor.

MEHR DAZU LESEN SIE IN DER DIENSTAG-AUSGABE DER TAGESZEITUNG.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (6)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen