Du befindest dich hier: Home » Kultur » Klavierduo Lucas & Arthur Jussen

Klavierduo Lucas & Arthur Jussen

Klavierduo Lucas & Arthur Jussen (Foto: Marco Borggreve)

Die holländischen Brüder Lucas und Arthur Jussen führen beim Konzertverein Bozen Werke von Mozart, Schubert und Igor Strawinsky auf.

Seit früher Kindheit sitzen die holländischen Brüder Lucas und Arthur Jussen am Klavier. Früher galten sie als Wunderkinder, traten auch vor der niederländischen Königin Beatrix auf und erspielten Preise bei Wettbewerben. Heute gehören sie zu einer neuen Künstlergeneration. Das britische Magazin Grammophone rechnete das Album mit dem Doppelkonzert KV 365 von Mozart zu den 50 besten Mozart-Einspielungen, wobei sich die CD einreiht in die Riege der Referenzaufnahmen von Alfred Brendel, Murray Perahia, Emil Gilels oder Martha Argerich. Lucas & Arthur Jussen sind am 27. August beim Konzertverein Bozen zu Gast. Auf dem Programm: W. A. Mozart: Sonate KV 448 für zwei Klaviere, Franz Schubert: Fantasie in f-Moll zu vier Händen und Igor Strawinsky: Sacre du Printemps, für zwei Klaviere. Strawinsky erstellte von vielen seiner Kompositionen für Orchester zunächst eine Klavierversion, so auch für sein „Sacre du Printemps“.

Termin: Donnerstag, 27. August um 20 Uhr im Konzerthaus Bozen

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen