Du befindest dich hier: Home » Chronik » 1071 neue Corona-Fälle

1071 neue Corona-Fälle

(Foto: LPA/ Unsplash)

In Italien wurden in den letzten 24 Stunden 1071 neue Corona-Fälle gemeldet. Drei Personen mit Corona-Infektion sind verstorben.

In Italien steigen die Neuinfektionen weiter an.

In den letzten 24 Stunden wurden 1071 neue Fälle gemeldet. In den allermeisten Fällen handelt es sich um Reiserückkehrer.

Die gute Nachricht:

Die Zahl der intensivmedizinisch betreuten Patienten ist um 5 gesunken.

Drei Personen mit Covid-19-Infektion sind gestorben.

Die meisten Neuinfektionen wurden in der Region Latium gemeldet (215), 185 neue Fälle wurden in der Lombardei registriert, 160 im Veneto. Nur in Aosta gab es keine neuen Fälle.

Aktuell sind in Italien 17.503 Personen positiv – 825 mehr als noch am Vortag.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (14)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen