Du befindest dich hier: Home » Kultur » Red Canzian am Boè

Red Canzian am Boè

Am Mittwochabend hat das Konzert von Red Canzian, Komponist, Bassist und Sänger der Gruppe Pooh, auf 2.000m am Boé oberhalb von Corvara stattgefunden.

Am Open-Air-Konzert haben viele Pooh-Fans sowie Musikliebhaber teilgenommen und sie haben dabei den schönen Sommerabend mit den Melodien von Red Canzian in Begleitung eines Klaviers und seiner Bass-Gitarre genossen.

Das Konzert war eine Reise durch die musikalische Karriere von Canzian: Er hat Melodien von Elvis Presley, Luigi Tenco und den Beatles interpretiert sowie bekannte Songs der Gruppe Pooh wie „Noidue nel mondo e nell’anima”, “Ci penserò domani”, “Se c’è un posto nel tuo cuore”, “Cercando di te” und „Piccola Katy“.  

Dazu hat er auch den großen Komponisten Ennio Morricone mit einer ergreifenden Version von Gabriel‘s Oboe erinnert, die er mit seinem Fretless Bass aufgeführt hat.

Red Canzian, großer Freund von Alta Badia wo er auch viel Zeit mit seiner Ehefrau Beatrix Niederwieser verbringt, hat den Boé-Berg oberhalb von Corvara für seine Aufführung nach der Lockdown-Zeit ausgesucht. Hier in den Dolomiten hat er in der Vergangenheit oft für das Komponieren seiner bekanntesten Lieder Inspiration gefunden.

Das Konzert wurde von Movimënt in Zusammenarbeit mit der Piz Boé Alpine Lounge organisiert.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen