Du befindest dich hier: Home » Chronik » Leichter Rückgang

Leichter Rückgang

Foto: 123rf

Die Infektionszahlen in Deutschland und Österreich sind am Freitag wieder leicht gesunken. In Tirol gab es 34 neue Fälle.

1427 neue Corona-Fälle binnen 24 Stunden wurden am Freitag in Deutschland gemeldet.

Die Zahl der erfassten Neuinfektionen geht also leicht runter – tags zuvor waren noch mehr als 1700 neue Fälle registriert worden.

In Deutschland gibt es jetzt rund 15 000 aktive Corona-Fälle.

Die Reproduktionszahl lag nach RKI-Schätzungen in Deutschland am Donnerstag bei 1,04.

Auch in Österreich wurde ein leichter Rückgang bei den neuen Corona-Fällen verzeichnet.

Innerhalb von 24 Stunden sind bis Freitagvormittag 331 weitere Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt worden. Das sind 16 weniger als am Vortag, wo der höchste Zuwachs seit Anfang April vermeldet worden war.

Mehr als die Hälfte der Neuinfektionen gab es mit 172 am Freitag in Wien.

In Tirol wurden in den letzten 24 Stunden 34 Neuinfektionen gemeldet, womit aktuell 285 Personen positiv sind.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (4)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen