Du befindest dich hier: Home » News » Tod nach Wespenstich

Tod nach Wespenstich

Günther Mair (Foto: RaiTN)

Der ehemalige Profifußballer Günther Mair ist am Montag im Krankenhaus von Trient verstorben. Er hatte nach einem Wespenstich einen anaphylaktischen Schock erlitten.

Günther Mair ist tot!

Der ehemalige Profifußballer (AC Trient, Salernitana, Teramo) war am Freitag mit seiner Ehefrau in den Wäldern von Pinè unterwegs, als er von Wespen gestochen wurde.

Nach Bericht von Trentiner Medien hatte der 61-jährige Meraner, der im Trentino wohnte, einen anaphylaktischen Schock und einen Herzstillstand erlitten.

Die Ärzte auf der Intensivstation des Trientner Krankenhauses konnten das Leben Günther Mairs nicht mehr retten.

Günther Mair, der erst vor kurzem in Pension gegangen war, hinterlässt seine Ehefrau Aurora und zwei Söhne.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen