Du befindest dich hier: Home » Chronik » 259 Neuinfektionen

259 Neuinfektionen

Foto: LPA/ freepik.com

In Italien hat es in den vergangenen 24 Stunden 259 Neuinfektionen gegeben. Vier Corona-Infizierte sind verstorben.

Am Sonntag waren es 463 neue Fälle, in den vergangenen 24 Stunden wurden in Italien „nur“ 259 Neuinfektionen gemeldet.

Vier Patienten, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind verstorben, womit die Gesamtzahl der Corona-Toten in Italien auf 35.209 steigt.

Die Zahl der aktuell Positiven beträgt 13.368.

779 Patienten werden stationär behandelt (ein Plus von 16 gegenüber Sonntag), 46 Personen müssen intensivmedizinisch betreut werden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (6)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • prophet

    Jo und?
    Gibt schlimmeres…
    Die Zahlen werden sowieso nach Gebrauch in allen Richtungen verschoben!

  • vinsch

    durchschnittlich sterben 1.700 Menschen täglich in Italien und nicht am Corona, sondern hauptsächlich an den sogenannten „Zivilisationskrankheiten“ (zu wenig Bewegung …) Im März-April hat man uns eingesperrt, um die Krankenhäuser zu entlasten. Derzeit gibt es Infizierte mit geringen Symptomen oder gar keinen …., kaum jemand kommt aufgrund Corona in die Intensivstation und trotzdem jeden Tag diese Nachrichten …irgendwie einfach nur mehr lächerlich

  • roadrunner

    @prophet und @vinsch: Ist doch gut, dass weniger Menschen in Behandlung gehen müssen? Warum ist das so? Weil ganz einfach der Großteil der Bevölkerung aufpasst. Wäre dem nicht so, würden die Zahlen ganz anders aussehen. Von daher sind eure Aussagen total sinnbefreit.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen