Du befindest dich hier: Home » Chronik » 463 neue Fälle

463 neue Fälle

Foto:Lpa/unsplashed

In Italien wurden in den vergangenen 24 Stunden 463 Neuinfektionen registriert. Zwei Corona-Infizierte sind verstorben.

Die Zahl der Neuinfektionen bleibt in Italien weiterhin relativ hoch.

In den vergangenen 24 Stunden wurden 463 neue Corona-Fälle gemeldet.

Zwei Personen, die mit Corona infiziert waren, sind verstorben. In nur vier Regionen – Kalabrien, Aosta, Molise, Basilicata – gab es keine Neuinfektionen.

Die meisten neuen Fälle wurde in der Lombardei (71) und in der Emilia Romagna (69) registriert.

45 Patienten müssen intensivmedizinisch betreut werden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • prophet

    Warum wird eigentlich immer noch mit dem PCR Test getestet, wo doch inzwischen bekannt ist dass seine fehl Messung bei 60% falsch liegt?
    Wenn man diese fehl Messung mit ein rechnet dann würden die evktiven positiv Zahlen zum lachen sein!

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen