Du befindest dich hier: Home » Sport » Starke Südtiroler

Starke Südtiroler

Bei guten Bedingungen fand am Samstagabend in der „Raiffeisen Arena“ von Brixen das dritte Saison-Meeting statt.

Besonders die beiden Weitsprung-Asse Anna Menz und Destiny Nkeonye konnten sich in Szene setzen.

Die 20-jährige Marlingerin, die für Atletica Firenze startet, bestätigte ihre derzeit bestechende Form und gewann den Weitsprung mit 5.69 m. Heuer sprang Menz in Savona bereits 5.85 m. Menz setzte sich vor der jungen Eppanerin Annika Oberrauch durch, die mit 5.22 m eine neue persönliche Bestmarke aufstellte.

Bei den Herren sorgte Destiny Nkeonye für das Top-Ergebnis. Der 18-jährige Weitspringer des Athletic Club 96 Bozen kam auf 7.05 m und verpasste somit seinen persönlichen Rekord um nur zwei Zentimeter. Speerwurf-Ass Norbert Bonvecchioaus Trient, der auch Vize-Präsident der FIDAL Trentino ist, kam auf gute 70.43 m.

In Brixen wusste auch Sarah Fischnaller zu überzeugen. Die Signater Speerwerferin siegte im U18-Bewerb mit 37.59 m, bei den Burschen kam David Pircher aus Burgstall auf starke 45.59 m. Bei den U16 feierte hingegen der Bozner Daniele Tomasi einen Doppelsieg. Zuerst holte er sich die 300 m in 38.91 Sekunden, danach stand er auch im Weitsprung mit 5.54 m ganz oben. Hochspringerin Lorena Linggstellte mit 1.52 m eine neue Bestmarke auf, die Grödnerin Alessia Goffi lief die 80 m Hürden wie schon vor drei Wochen in Haslach – in 12.99 Sekunden.

Die Sieger beim Abend-Meeting in Brixen:

U16 Mädchen:

300m: Agata D’Angelo (Südtirol Team Club) 43.91

1000m: Noemi Delladio (Quercia Trentingrana) 3:05.79

80m Hürden: Alessia Goffi (Atletica Gherdeina) 12.99

Hoch: Lorena Lingg (LAC Vinschgau) 1.52

Diskus: Selina Jenegger (Atletica Gherdeina) 21.53

U16 Burschen:

300m: Daniele Tomasi (CSS Leonardo da Vinci) 38.91

1000m: Francesco Ropelato (Quercia Trentingrana) 2:40.71

100m Hürden: Thomas Ennemoser (SSV Brixen) 14.63

Weit: Daniele Tomasi (CSS Leonardo da Vinci) 5.54

Diskus: Gabriel Emanuel Filip (SAB) 26.30

U18 Mädchen:

Hammer: Annachiara Anitrano (Atletica Trento) 47.70

Speer: Sarah Fischnaller (Südtirol Team Club) 37.59

U18 Burschen:

400m Hürden: Luca Boesso (SSV Bruneck) 55.71

Speer: David Pircher (SV Lana) 45.59

Damen:

200m: Ira Harrasser (SSV Bruneck) 25.29

400m: Anna Frick (ASV Sterzing) 1:01.94

1500m: Lara Vorhauser (ASV Sterzing) 4:51.72

400m Hürden: Sarah Gasser (SG Eisacktal) 1:08.36

Hoch: Hannah Insam (SV Lana) 1.60

Weit: Anna Menz (Atletica Firenze) 5.69

Herren:

200m: Enrico Cavagna (Quercia Trentingrana) 22.42

400m: Michele Frizzi (Atletica Trento) 51.92

3000m: Khalid Jbari (Athletic Club 96 Bozen) 8:54.37

400m Hürden: Simon Zandarco (SV Lana) 55.60

Weit: Destiny Nkeonye (Athletic Club 96 Bozen) 7.05

Speer: Norbert Bonvecchio (Atletica Trento) 70.43

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen