Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Zöggelers Briefmarke

Zöggelers Briefmarke

Rodellegende Armin Zöggeler wurde auf zwei Briefmarken des ostafrikanischen Mosambik verewigt.

Immer wieder bringen italienische und österreichische Postverwaltungen Briefmarken mit Südtirol-Bezug heraus.

Außergewöhnlich sind nicht nur die Leistungen des Rodelkönigs Armin Zöggeler sondern die Tatsache, dass er es ein Jahr vor den Olympischen Winterspielen in Salt Lake City auch auf 2 Briefmarken des ostafrikanischen Mosambik geschafft hat.

Kurios: Auf dem zweiten Postwertzeichen wurde der Schriftzug „Armin Zöggeler“ einem deutschen Bobpiloten zuerkannt. „Das kann schon mal passieren, zumal eines der ärmsten Länder der Welt wohl nichts mit Wintersport am Hut hat“, schreibt sein Management in einer Aussendung. Eine Ehre ist es für den Überrodler jedoch allemal, der die Briefmarken nach einer Recherche des Bozner Philiatelisten Andreas Raffeiner ausgehändigt bekommen hat.

Auch weitere Länder wie beispielsweise Guinea, Burkina Faso, Ghana, Kap Verde, Botswana, Elfenbeinküste, Tonga, Niger haben Olympiabriefmarken herausgebracht, obwohl es keine Wintersporthochburgen sind.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen