Du befindest dich hier: Home » Politik » Der Bus-Ausschuss

Der Bus-Ausschuss

Der Landtag untersucht nun auch die Neuausschreibungen der Bus-Konzessionen. Die erste Sitzung findet am 21. Juli statt. 

Landtagspräsident Sepp Noggler hat per Dekret eine weitere Untersuchungskommission eingerichtet, welche die Opposition geschlossen gefordert hatte. Dieser Ausschuss soll sich mit der Problematik der Neuausschreibungen der Bus-Konzessionen befassen. Die erste Sitzung findet am 21. Juli statt. Geplant ist die Wahl des Vorsitzenden (dieser Posten steht der Minderheit zu), des Stellvertreters sowie des Schriftführers.

Mitglieder der Kommission sind Gert Lanz, Rita Mattei, Carlo Vettori, Myriam Atz-Tammerle, Riccardo Dello Sbarba, Peter Faistnauer, Andreas Leiter Reber, Diego Nicolini, Sandro Repetto und Alessandro Urzì.

Unklar ist, ob auch dieser U-Ausschuss im August eine Sommerpause einlegen wird, um die parallel laufenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft nicht zu beeinflussen. „Es ist zu früh, darüber Auskunft zu geben — wir müssen erst den Arbeitskalender erstellen“, betont der Grüne Dello Sbarba. (mat)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (4)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen