Du befindest dich hier: Home » News » „Einzigartige Studie“

„Einzigartige Studie“

Mit einer neuen Corona-Studie soll nicht nur die Durchseuchungsrate in Südtirol ermittelt werden, sondern auch die Auswirkungen des neuartigen Coronavirus.

SEHEN SIE SICH DAS VIDEO AN.

Lesen Sie mehr zur neuen Studie „Covid-19 in Südtirol“ in der heutigen Print-Ausgabe.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (8)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • besserwisser

    es wird schwer werden irgendetwas zu glauben.

  • yannis

    Studien ? ach ja es muss ja wieder ein Daseinsgrund für Tagediebe, Hütchenspieler und weiterer Nichtsnutze geschaffen werden..

  • kirke

    Lächerlich. Wo ist denn die Pandemie? Die Krankenhäuser alle leer, genau so wie die Köpfe der Politiker.
    Es gibt gar kein neues Virus, das Einzige was es gibt, ist ein nicht validierter neuer Test, der gesunde Menschen zu Seuchenträgern erkärt….und der hunderte von Milliarden in die Kassen von gewissen Firmen spült.

    • n.g.

      @kirke Wie kann man eigentlich so leben wie du? Wenn man hinter Allem Verschwörungen sieht, würde ich ne Psychose, Verfolgungswahn entwickeln und mir eventuell Hilfe suchen müssen oder mich gar weg hängen damit das Ganze ein Ende hat! Wenn die Welt so wäre wie du sie siehst… echt schlimm! Ironie, kirke, Ironie!

    • vinsch

      @kirke Geben Ihnen vollkommen recht. Jetzt gibt es wieder neue Experten, die nach Erklärungen suchen …. bis zum nächsten Virus, dann gehts von vorne los. Als 2017/18 25.000 Menschen an der Grippe allein in Deutschland gestorben sind wurden weder Schulen noch Kindergärten geschlossen. Es gab ja einen Impfstoff (der nicht wirkte) also keine Panik …. Jährlich gibt es in Italien einige Millionen Menschen, die an der normalen Grippe erkranken …. Kein Problem, es gibt ja einen Impfstoff, ob der nun wirkt oder nicht, egal ….

    • sorgenfrei

      Und was ist mit den 290 Toten in Südtirol? Die 60000 in Italien, Spanien oder GB. Die 120000 in Usa? Alles erfunden? Die Särge in Bergamo? Die bis auf den letzten Platz ausgereizten Intensivbetten…

      Und welche Firmen kassieren Milliarden mit was? Antworten bitte, kirke!!

  • n.g.

    Na, ich hab sehnlichst drauf gewartet und hoffe die Studie ist dann auch representativer als der Unsinn von Gröden!

  • gestiefelterkater

    Die Besten, der Besten, der Besten, Südtirols Coronakasper.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen