Du befindest dich hier: Home » Chronik » Kran kippt um

Kran kippt um

Am Dienstag ist ein Kran auf der Baustelle der neuen Klinik in Bozen umgekippt. Es wurde niemand verletzt. 

Am Dienstag  kam es zu einem Zwischenfall auf der Baustelle der neuen Klinik in Bozen: Ein Kran neigte sich im abgesperrten Bereich zur Seite und kippte um. Er konnte jedoch rasch mit Unterstützung der Berufsfeuerwehr aufgerichtet werden.

Es gab keine Verletzten und größere Schäden, die Baufortschritte sind nicht beeinträchtigt.

Der Zwischenfall ereignete sich bei Medienkanalarbeiten, weit abseits jenes Gebäudes, welches für die Unterbringung von Patienten vorgesehen ist. Die Situation war von Anfang an unter Kontrolle, auch die geplante Übersiedelung der Notaufnahme ist nicht beeinträchtigt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • gutentag

    Gottseidank war auf dem Kran nicht gerade ein seit Monaten unbezahlter, protestierender Maurer eines Subunternehmens, eines Unternehmens, die als billigste Anbieter den Vertragszuschlag des öfentlichen Baus bekommen haben.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen