Du befindest dich hier: Home » News » Die neue Corona-Landkarte

Die neue Corona-Landkarte

Foto:123RF.com

In den vergangenen 24 Stunden wurden in Südtirol vier Neuinfektionen in Bozen, Kurtinig, Leifers und Mühlbach gemeldet. Wo es noch aktive Fälle gibt. 

In Südtirol wurden in den vergangenen 24 Stunden bei 530 untersuchten Abstrichen insgesamt vier Neuinfektionen gemeldet.

Wie der Sanitätsbetrieb mitteilt, wurden die vier neuen Fälle in Bozen, Kurtinig, Leifers und Mühlbach verzeichnet – je ein neuer Fall.

In Südtirol gibt es somit aktuell noch insgesamt 75 positive Covid-19-Fälle, wobei einige dieser Fälle Bürger mit Wohnsitz außerhalb Südtirols betreffen oder auch nicht zugeordnet werden konnten.

Nur 18 Gemeinden zählen derzeit noch aktive Fälle, 98 von 116 Gemeinden sind Covid-frei.

Neben Bozen (4 Fälle), Meran (6 Fälle) und Leifers (3 Fälle) sind dies Eppan, Lana, Sterzing und Kurtinig mit je zwei Fällen, sowie Karneid, Corvara, Völs, Franzensfeste, Mühlbach, Ratschings, Welschnofen, Nals, Algund und St. Christina mit je einem Fall.

Von Amts wegen unter Quarantäne oder Isolation gestellt sind aktuell 280 Bürgerinnen und Bürger.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (8)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen