Du befindest dich hier: Home » Chronik » 323 Tote, aber weniger Positive

323 Tote, aber weniger Positive

In Italien sind in den letzten 24 Stunden wieder mehr als 300 Personen mit Corona-Infektion verstorben. Die Zahl der aktuell Positiven und der Intensivpatienten nimmt weiter ab.

Die gute Nachricht:

Mit einem positiven Testergebnis auf 30 Abstriche wurde in den letzten 24 Stunden der bislang niedrigste Wert erreicht.

Allerdings: In Italien sind erneut 323 Personen am bzw. mit dem Corona-Virus verstorben. Die Gesamtzahl der Toten steigt somit auf 27.682.

2.086 Personen wurden in den vergangenen 24 Stunden positiv getestet – davon 786 in der Lombardei. Es wurden über 57.000 Tests gemacht.

Die Zahl der Intensivpatienten ist erneut gesunken – auf jetzt 1.795 Personen (das sind 68 Patienten weniger als noch am Dienstag).

Die Zahl der stationär betreuten Patienten hat ebenfalls abgenommen (um 513 auf 19.210).

Die Zahl der aktuell Positiven hat um 548 abgenommen (am Dienstag war ein Minus von 608 registriert worden). 2.311 Patienten wurden in den vergangenen Stunden für geheilt erklärt.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen