Du befindest dich hier: Home » Politik » Schützen & Corona

Schützen & Corona

Die Schützen sind mit dem Landeshauptmann beleidigt – und kämpfen an vorderster Front gegen das Virus.

In den vergangenen Tagen kam es zu einem politischen Schlagabtausch zwischen Landeshauptmann Arno Kompatscher und dem Wirtschaftssprecher des Team K Josef Unterholzner.

Letzterer kritisierte das Krisenmanagement von Arno Kompatscher. Der Landeshauptmann ging anschließend, so zu lesen auf einem Online-Blog, zum Gegenangriff über.

„Dass der Landeshauptmann uns Schützen in diesem Zwist ins Spiel bringt, und uns dabei ins Lächerliche ziehen möchte, hat uns überrascht“, schreibt der SSB in einer Aussendung.

Kompatscher meinte wörtlich: „Wir müssten nämlich ganz einfach zuerst selber ein Staat sein. Den entsprechenden Krieg zu führen (mit den Schützen?) und ihn zu gewinnen, geht sich derzeit leider zeitlich nicht aus.“

Dazu LK Jürgen Wirth Anderlan:

Herr Kompatscher weiß genau, dass wir Schützen uns bereits auf dem Schlachtfeld befinden, nicht gegen Italien, sondern gegen das Virus. Schützen und Marketenderinnen sind seit Tagen ehrenamtlich im Einsatz und gehen dorthin, wo es am notwendigsten ist. Für uns ist das eine Selbstverständlichkeit.

„Wir lassen uns vom Landeshauptmann sicher nicht instrumentalisieren. Wir nehmen seine Aussagen aber zur Kenntnis und wissen nun zumindest, was er von uns hält.

Die Frauen und Männer des Südtiroler Schützenbundes würden weiterhin an vorderster Front mitkämpfen, zum Schutz einer Generation, der wir so vieles verdanken. Ganz egal, ob es ein Landeshauptmann zu schätzen weiß oder nicht.“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (14)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • annamaria

    Wie blöd! Die Schützen wuerden uns sicher aus der Krise bringen!
    Ist ja zum lachen!!!!!

  • covid

    der erste der absolute Funkstille walten soll ist dieser Unterholzner vom Team K.

    Seine Steuererklärung sagt alles.

    • kurt

      @covid
      Da hat das eine mit dem anderen nichts zu tun und schon gar nicht in dieser Situation !!!!!!.

      • george

        Verdreher! Nicht einmal eine ironische Bemerkung verträgt ihr, aber gegen andere haufenweis beleidigende Aussprüche führen, das könnt ihr.

        • watschi

          macché george, hier darf man ja nicht einmal in seiner muttersprache grüssen und schon wird man blöd angemacht. darf nicht jeder denken wie er will? muss immer alles mainstream sein? dank an dei schützen für ihre arbeit

          • george

            Oh ‚watschi‘, ein Danke etwa dafür, dass sie nicht einmal eine ironische Bemerkung des LH vertragen, geschweige denn zu einem koordinierten Arbeiten in diesen COVID-19 Zeiten beitragen? ‚watschi‘, in welcher verdrehten Gedankenwelt lebst du eigentlich?

    • schwarzesschaf

      @ covid dann schau dir mal die steuererklärungen von ebner kompatscher und co an ich denke wenn einer seine firma teimuer verkauft und es sich dann leisten kann nichts mehr zu tun weil er geld genug hat soll er sich es gut gehn lassen denn es sind genug idioten run die mit 70 noch den betrieb in der hand haben und die kinder nicht übernehmen dürfen bis der alte sack verreckt. Auch herr ladurner wäre froh wenn jemand seine firma ibernehmen würde das er sichbin ruhestand begeben könnte. Deswegen respekt an jeden der seine firma losslassen kann und danach auch mal nichts tun kann

  • ohnehirnlebtmanbesser

    Oh Schùtzen. An der vordersten Front kàmpfen…..wie immer schlechte Wortwahl. Aber um jede Hilfe an àlteren Menschen bin ich euch dankbar. Hirni

  • loki

    Wie toll das die Scizzeri, die Südtiroler Miliz an vorderster Front kämpft…und das ohne Sombrerohut…Applaus Applaus….Hoffe bloß das sich keiner mit dem Virus infiziert( das meine ich ernst..hmmm) …leider gibt es gegen deren blöden Geschwätz immer noch keine Impfung

  • bettina75

    Jo tiets holt zusammenhalten !!

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen