Du befindest dich hier: Home » Chronik » Acht Jugendliche angezeigt

Acht Jugendliche angezeigt

Die Finanzpolizei hat in Bruneck und im Gadertal acht Jugendliche angezeigt, weil sie die vorgeschriebene Ausgangssperre missachtet haben.

Es wird streng kontrolliert!

Die Finanzpolizei hat in Bruneck und im Gadertal am Freitag mehrere Jugendliche zwischen 20 und 31 Jahren angezeigt, die sich nicht an die im Dekret des Ministerpräsidenten festgeschriebene Ausgangssperre gehalten haben. Es gilt nämlich, dass man das eigene Haus nur in begründeten Fällen und mit Eigenerklärung verlassen darf.

Im Gadertal haben die Behörden vier Jugendliche gefilzt, die auf dem Parkplatz des Eisstadions zusammengekommen waren, um Bier zu trinken und Fußball zu spielen. Da diese Aktivitäten laut Dekret nicht vorgesehen sind, wurden die vier Jugendlichen angezeigt.

Ähnlich erging es vier Jugendlichen aus dem Kosovo, die sich neben einer Tankstelle in Bruneck versammelt hatten, um die freie Zeit gemeinsam zu verbringen. Die vier jungen Männer zwischen 20 und 28 Jahren konnten ihr Zusammenkommen ebenfalls nicht rechtfertigen, weshalb sie angezeigt wurden.

Die Finanzpolizei kündigt auch in den nächsten Tagen intensive Kontrollen an.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen