Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Politik » Der Hilferuf

Der Hilferuf

Foto:123RF.com

Die Chefin der Südtiroler Ärztekammer, Monica Oberrauch, schlägt Alarm: Den Südtiroler Ärzten gehe die Schutzausrüstung aus.

Monica Oberrauch schlägt Alarm!

Die Präsidentin der Südtiroler Ärztekammer hat einen Brief an Gesundheits-Landesrat Thomas Widmann gerichtet.

Der Tenor: Den Allgemeinärzten gehe die Schutzausrüstung aus. Somit könnten und dürften keine Behandlungen mehr stattfinden.

Das ist der Brief:

„Sehr geehrter Herr Landesrat Dr. Thomas Widmann,

bezugnehmend auf das zentrale Thema der fehlenden persönlichen Schutzausrüstung PSA, möchte ich – im Namen aller Ärzte – darauf hinweisen, dass eine geregelte Arbeit am Patienten unter diesen Umständen keinesfalls stattfinden kann und darf. Wir Ärzte müssen nicht nur uns schützen (jeder Patient muss potentiell als infektiös angesehen werden), sondern auch wir selbst dürfen nicht die Infektionsquelle sein.

Das Istituto Superiore di Sanità bestätigt in seinen Empfehlungen für eine rationale Verwendung der Schutzausrüstung vom 14.03.20 die Tatsache, dass u.a. Ärzte am Patienten dem größten Risiko einer Infektion ausgesetzt sind, falls die Schutzausrüstung falsch angewandt wird bzw. den Anforderungen nicht entspricht oder gar nicht vorhanden ist.

https://www.epicentro.iss.it/coronavirus/pdf/rapporto-covid-19-2-2020.pdf

In diesem Sinne ersuche ich Sie, allen Ärzten die nötige Schutzausrüstung unverzüglich zur Verfügung zu stellen, andernfalls wäre eine Patientenbetreuung unter solchen extremen Umständen nur verantwortungslos und gefährlich. Andernfalls werde ich nicht darum herumkommen, die Empfehlung aussprechen zu müssen, dass nur mehr Ärzte am Patienten arbeiten dürfen, die mit vollständiger Schutzausrüstung ausgestattet sind.“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (4)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen