Du befindest dich hier: Home » Sport » Bereits 333 Anmeldungen

Bereits 333 Anmeldungen

Drei Zinnen Alpine Run (Foto: Harald Wisthaler)

Seit einem Monat laufen die Einschreibungen für den Drei Zinnen Alpine Run. 333 Startplätze sind bereits vergeben.

Seit einem Monat laufen die Einschreibungen für das beliebte Berglauf-Event im Herzen des Dolomiten UNESCO Welterbes am Samstag, 12. September. 333 Startplätze des auf 1000 Teilnehmer limitierten Feldes sind bereits vergeben. Noch wenige Tage, bis zum 29. Februar, haben alle Interessierten weiterhin die Möglichkeit, sich zum Sonderpreis von 65 Euro anzumelden.

Besonders stark vertreten sind in der aktuellen Startliste wie gewohnt Bergläuferinnen und -läufer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und natürlich aus dem Gastgeberland Italien. Sechseinhalb Monate vor dem großen Showdown am Samstag, 12. September haben sich aber auch Teilnehmer aus den Niederlanden, Großbritannien, der Türkei, ja sogar aus den Vereinigten Staaten von Amerika für den Südtirol Drei Zinnen Alpine Run eingeschrieben.

Mit ihrer frühen Anmeldung haben sich die Sportlerinnen und Sportler nicht nur einen der begehrten 1000 Startplätze gesichert. Sie haben gleichzeitig bares Geld gespart. Denn bis zum 29. Februar kostet die Einschreibung für den Südtirol Drei Zinnen Alpine Run auf der offiziellen Webseite https://www.dreizinnenlauf.com/suedtirol-drei-zinnen-alpine-run_anmeldung 65 Euro. Ab dem 1. März wird das Nenngeld um 10 Euro angehoben.

„Wir sind, was den diesjährigen Verlauf der Einschreibungen angeht, sehr zufrieden, denn wir liegen heuer deutlich höher, als etwa im selben Zeitraum des vergangenen Jahres. Die Vorbereitungen für unser Event, das bereits zum 23. Mal stattfinden wird, laufen reibungslos und nach Plan“, berichtet OK-Chef Gottfried Hofer vom veranstaltenden ALV Sextner Dolomiten abschließend.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen