Du befindest dich hier: Home » Sport » „Piste ist rennfertig“

„Piste ist rennfertig“

An diesem Wochenende starten die Rennrodler auf Naturbahn in Obdach-Winterleiten in die neue Weltcupsaison. Eine Woche später geht es für die besten Naturbahnrodler der Welt auf der Bergkristall-Bahn im Passeiertal um wichtige Zähler für die Gesamtwertung. 

In einer Woche werden auf der Bergkristall-Bahn in Platt bereits die ersten Trainingsläufe ausgetragen. Die anspruchsvolle Rennbahn präsentiert sich schon jetzt in einem ausgezeichneten Zustand. „Die Bahn war Mitte Dezember bereits rennfertig. Zu diesem Zeitpunkt haben auch verschiedene Nationalmannschaften bei uns trainiert. Niederschläge vor Weihnachten – zum Teil Regen, zum Teil Schnee – haben uns aber fast wieder bei Null anfangen lassen. Unser Team hat in den vergangenen Tagen jedoch ausgezeichnete Arbeit geleistet. Die tiefen Temperaturen haben ihr Übriges dazugetan, dass die Piste perfekt ist“, erklärt Hubert Folie.

Auch was die restlichen Vorbereitungen angeht, läuft wenige Tage vor dem großen Showdown alles wie am Schnürchen. „Die großen Arbeiten sind abgeschlossen. Jetzt geht es mehr um die Feinarbeit, um die kleineren Probleme, für die wir schnellstmöglich nach einer optimalen Lösung suchen. Wir sind ein eingespieltes Team, in dem jeder genauestens weiß, was er zu tun hat. Das erleichtert die viele Arbeit doch sehr“, berichtet Willi Klotz, der beim insgesamt fünften Passeirer Weltcup als OK-Chef fungiert.

Am Donnerstag stehen die ersten Trainings an

Das Wettkampfprogramm beim Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn auf der Bergkristall-Bahn in Platt sieht am Donnerstag, 9. Jänner ab 9 Uhr die Trainingsläufe vor. Am Freitag fallen nach weiteren Trainingsläufen bei den Doppelsitzern die Würfel (ab 10.30), während der Samstag ganz im Zeichen der Entscheidungen in den Einsitzerbewerben steht (ab 9.30 Uhr). Am Sonntag wird das Passeirer Sportevent ab 9.30 Uhr mit den spannenden Verfolgungsrennen abgeschlossen.

„Wir haben nicht nur tolle sportliche Wettkämpfe, sondern möchten vor allem der einheimischen Bevölkerung ein ansprechendes Rahmenprogramm bieten. So veranstalten wir am Freitagabend in St. Martin die große Weltcup Opening Party, während am Samstag in St. Leonhard im Rahmen der After Race Party die Post abgehen wird. Am Sonntag schließen wir unser Event im beheizten Festzelt im Zielbereich der Bergkristall-Bahn ab, wo auch die Ziehung unserer großen Lotterie stattfinden wird. Wir hoffen, dass wir viele Zuschauer bei den Rennen, aber natürlich auch bei unseren anderen Veranstaltungen begrüßen dürfen“, erklären Willi Klotz und Hubert Folie abschließend.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen