Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Mann unter Lawine

Mann unter Lawine

Ein deutscher Skifahrt ist am Grödner Joch von einer Lawine verschüttet worden. Er blieb unverletzt.

Großes Glück hatte ein deutscher Skifahrer am Montag.

Der Mann war mit seiner Familie am Grödner Joch unterwegs, als er auf dem Weg zur Jimmy-Hütte eine Rinne durchquerte, wo sich eine Lawine kleineren Ausmaßes löste.

Das Schneebrett verschüttete den Mann vor den Augen seiner verzweifelten Familienangehörigen.

Mehrere Augenzeugen eilten sofort zur Unglücksstelle und gruben den Touristen mit bloßen Händen frei. Der Tourist blieb unverletzt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen