Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Noch mehr Schnee

Noch mehr Schnee

Foto: 123RF.com

Am Dienstagabend beginnt es in Südtirol wieder kräftig zu regnen und zu schneien. Die Schneefallgrenze sinkt dabei gegen 500 Meter.

Bis Sonntag ziehen drei Italientiefs durch Südtirol. „Allein in den vergangenen 24 Stunden sind von 5 cm in Obereggen über 15 cm in Pens bis 20 cm in Ladurns gefallen. Im Laufe der Woche kommt noch mehr, noch viel mehr. Über dem Mittelmeer entsteht nämlich ein Tief nach dem anderen“, erklärt Landesmeteorologe Dieter Peterlin. 

Schwerpunkt der Schneefälle in den kommenden 24 Stunden ist das obere Pustertal. „Im Raum Sexten sind je nach Tal und Berg 30-50 cm möglich“, erklärt Peterlin. 

Die Schneefallgrenze sinkt dabei gegen 500 Meter. In höher gelegenen Tälern muss man in der Nacht und auch am Mittwochmorgen mit tief winterlichen Verhältnissen rechnen.

Zurückhaltung ist auch bei Skitouren am sonnigen Donnerstag geboten: Auf den Bergen steigt durch Neuschnee und Wind die Lawinengefahr.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen