Du befindest dich hier: Home » Kultur » Liebevolle Schöpfung

Liebevolle Schöpfung

Georg Kaser spricht über den Klimawandel aus naturwissenschaftlicher Sicht

Das heurige Symposion von Musik und Kirche mit Konzerten von 11. bis 13. Oktober ist dem Thema„Liebevolle Schöpfung“ gewidmet.

In der Veranstaltung geht es um unseren Umgang mit der Schöpfung und um ihre Bewahrung, um entsprechende Lebensstile, wissenschaftliche Erkenntnisse und politische Umsetzungen. Der musikalische Teil betont die positiven Aspekte des Themas und gipfelt in der Aufführung von Haydns Oratorium „Die Jahreszeiten“.

Am Freitag, 11. Oktober 2019 erfolgt die Eröffnung um 17.00 Uhr im Priesterseminar Brixen. Am Abend findet die Aufführung „Du bist ein Weinberg – Stabat Mater“ in der Kirche des Priestersemiars statt. Bei den Vorträge am Samstag im Priesterseminar wird unter anderem Georg Kaser über den Klimawandel aus naturwissenschaftlicher Sicht sprechen. Auch eine Führung durch die Ausstellung „Beauty Case“ in der Hofburg durch die Kuratoren steht auf dem Programm.

Musikalischer Höhepunkt ist die Aufführung des Oratoriums „Die Jahreszeiten“ von Joseph Haydn am Samstag um 19.00 Uhr im Dom durch die Wiltener Sängerknaben und die Philharmonie Timisoara unter der Leitung von Johannes Stecher. Den abschließenden Gottesdienst am Sonntag mit Regens Markus Moling gestalten musikalisch die Ensembles AllaBreve und ¡Kebataola!

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen