Du befindest dich hier: Home » Kultur » Klangbäder

Klangbäder

Klimastollen im Bergwerk Prettau

Sich bei den Klangbädern von Künstler Klaus Unterthiner im Klimastollen, mitten im Bergwerk Prettau, entspannen und den Alltag vergessen, können Interessierte an zwei Mittwochen im Oktober.

 Am Mittwoch, 2. Oktober und Mittwoch, 9. Oktober 2019 erfüllen Klangbäder den Klimastollen im Landesmuseum Bergbau – Standort Prettau. „Die Klänge meiner verschiedenen Klangkörper lösen Spannungen, erwecken die Selbstheilungskräfte und setzen schöpferische Energien frei,“ verspricht der Künstler Klaus Unterthiner, „Während des Klangbads kommen wir in eine tiefe entspannte Phase, wir befreien uns von den Gedanken des Alltags, können loslassen und der Körper regeneriert sich.“

Treffpunkt ist jeweils um 11.45 Uhr bei der Einfahrt ins Bergwerk, die Rückkehr ist gegen 14 Uhr geplant. Die Teilnahme kostet 15 Euro, eine Anmeldung unter der Nummer Tel. 0474 654298 ist erforderlich. Im Stollen herrschen neun Grad, weshalb warme Kleidung und festes Schuhwerk für die Einfahrt empfohlen werden.

Informationen: Landesmuseum Bergbau, Tel. 0472 764875, [email protected]

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen