Du befindest dich hier: Home » Kultur » Fermenting Societies

Fermenting Societies

Clay grapes von Susanna Hofer

Das Hotel Amazonas am Ritten widmet sich, wörtlich und metaphorisch, Prozessen der Fermentation.

Wenn eine glibberige Schicht im Essig wächst, die wilden Hefen im Wein tanzen und sich im Sauerkraut die Milchsäurebakterien breit machen, dann ist ein Prozess namens Fermentation im Gange. Bei „Fermenting Societies“ interpretieren wir Fermentation sowohl wörtlich als auch metaphorisch, sowohl agrokulturell als auch künstlerisch, und definitiv als einen bezeichnenden hybriden Begriff dazwischen.
Ende August lädt Hotel Amazonas die österreichische Fotografin Susanna Hofer ein, sich dem Thema während einer einwöchigen Residency anhand des Mediums ihrer Wahl, der Kamera, anzunähern. Susanna Hofers Arbeit speist sich hauptsächlich aus ihrem literarischen Hintergrund; ihr Portfolio konzentriert sich auf unprätentiöse Porträts, fragmentierte Dokumente und scheinbar zufällige Stillleben-Kompositionen.
Die italienische Choreographin und Performerin Sara Manente widmet dem Fermentieren eine im Jahr 2018 begonnene künstlerische Recherche unter dem Motto „Wicked Technology / Wild Fermentation“. Am Freitag gewährt sie dem Publikum Einblicke in Aspekte ihrer Arbeit, in der sie biologische, kulturelle und philosophische Aspekte der Beziehung zwischen dem kreativen Prozess und der Fermentation reflektiert.
Das Berliner Duo Easter (Textzeile: „I see mushrooms growing out of shrimps“), dessen hippe Anmutung in einer konzeptuellen Show auf die Spitze getrieben wird, spielt in ungewöhnlicher Location ein Konzert, und anschließend bringt die Newcomerin Justin Case aka Gentlewoman am Plattendesk Mikroben, Bakterien und andere Mikro- und Makrowesen zum Beben.

Termin: 30. August ab 18.00 Uhr im Hotel Amazonas, Aspmayrhof, Wangen am Ritten. www.amazonas.aspmayr.com

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen