Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » „Danke, Lena“

„Danke, Lena“

Die SVP-Frauenbewegung nimmt Abschied von ihrer Pusterer Bezirksfrauenreferentin Lena Santer Dapoz, die im Alter von 76 Jahren nach kurzer Krankheit verstorben ist.

„Wir werden unsere Lena, ihre lebensfrohe Art und ihren unermüdlichen Einsatz für die Südtiroler Volkspartei in guter Erinnerung behalten“, drückt SVP-Landesfrauenreferentin Renate Gebhard der Familie ihr aufrichtiges Beileid aus.

Seit mehr als 15 Jahren engagierte sich Lena Santer Dapoz für die Südtiroler Volkspartei, zunächst als langjähriges Mitglied des SVP-Ortsausschusses von Toblach, seit 2005 in der Landesfrauenleitung, von 2009-2012 als Gemeindefrauenreferentin und seit 2012 als SVP-Bezirksfrauenreferentin im Pustertal.

„Engagiert, verlässlich, unermüdlich“, erinnert SVP-Landesfrauenreferentin Renate Gebhard an die Pusterer Bezirksfrauenreferentin, „über all die Jahre hinweg hat Lena Santer Dapoz sich nie unterkriegen lassen, bei kaum einer Sitzung und Veranstaltung gefehlt und stets mit konstruktiven Beiträgen und neuen Ideen zu einer fruchtbringenden Diskussion beigetragen – sei es innerhalb der SVP-Frauenbewegung, sei es auch auf vielerlei anderen Ebenen innerhalb unserer Partei“, so Gebhard. „Dafür war ihr kein Weg zu weit.“

SVP-Landesfrauenreferentin Renate Gebhard dankt ihrer langjährigen Mitstreiterin für den vorbildhaften Einsatz. „Wir werden uns immer wieder gerne an die lebensfrohe und lebensbejahende Art von Lena Santer Dapoz erinnern“, betont Gebhard, „verbunden mit großer Dankbarkeit für ihren politischen Einsatz und für die freundschaftlichen Gespräche“, so die Landesfrauenreferentin. „Danke Lena: für deine Treue, für deine Unermüdlichkeit, für deine Lebensfreude“, so Gebhard. „Wir werden unsere Pusterer SVP-Bezirksfrauenreferentin mit ihrer herzlichen Art in guter Erinnerung behalten“, drückt Gebhard der Familie das aufrichtige Beileid der SVP-Frauen aus.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen