Du befindest dich hier: Home » Chronik » Bootsunfall in der Etsch

Bootsunfall in der Etsch

Foto: FF Burgstall

Die Feuerwehr von Burgstall und die Wasserrettung mussten am Sonntagmittag wegen eines Bootsunfalls in der Etsch ausrücken.

Eine Familie aus Belgien war am Sonntag kurz nach Mittag mit einem Boot in der Etsch bei Burgstall unterwegs, als sie einen Stein rammten und das Boot umstürzte.

Dabei fiel ein Kind aus dem Boot.

Den Eltern gelang es, den Jungen unter dem Boot herauszuholen und anschließend gemeinsam mit dem zweiten Kind das Ufer zu erreichen.

Passanten eilten den Belgiern zu Hilfe.

Die vier Familienmitglieder wurden zur Kontrolle ins Meraner Spital gebracht. Sie erlitten einen Schock.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen