Du befindest dich hier: Home » Sport » Seppi verliert erneut

Seppi verliert erneut

Andreas Seppi

Überraschende Erstrunden-Niederlage für Andreas Seppi beim ATP-250-Rasenturnier von Antalya.

Der 35-jährige Kalterer musste sich am Montagnachmittag zum Auftakt in der Türkei dem Australier Bernard Tomic (ATP 101) in drei Sätzen mit 6:4, 4:6, 4:6 geschlagen geben.

Heute kassierte der „Azzurro“ seine dritte Saison-Niederlage auf Rasen in sieben Partien. Seppi und Tomic standen sich bisher drei Mal in ihrer Karriere gegenüber, wobei sich der Australier zwei Mal durchsetzen konnte. Tomic gewann die ersten beiden Duelle 2010 und 2013 in London bzw. Sydney, während sich der Überetscherheuer in der ersten Runde der Delray Open in Florida mit 6:4, 7:5 durchsetzen konnte. Heute hatte jedoch erneut die ehemalige Nummer 17 der Welt das bessere Ende für sich.

Seppi (ATP 71), der in Antalya als Nummer 7 gesetzt war, nahm Rasenspezialist Tomic bereits im ersten Game den Service ab. Der Südtiroler servierte stark, machte wenig Fehler und brachte seine Aufschläge stets souverän durch. Nach 46 Minuten Spielzeit machte Seppi den ersten Satz mit einem Ass zum 6:4 zu.

Im zweiten Spielabschnitt zog Tomic mit einem Break prompt auf 5:2 davon. Im neunten Spiel wehrte Seppi auf Aufschlag des Australiers zuerst zwei Satzbälle ab, ehe er seinen sechsten Breakball zum 4:5 verwandelte. Im darauffolgenden Game sicherte sich Tomic dann doch noch das entscheidende Break zum 6:4-Satzgewinn.

Der dritte Satz war bis zum 5:4 aus Sicht von Tomic sehr ausgeglichen, auch wenn Seppi im vierten bzw. sechsten Game insgesamt drei Breakchancen abwehren musste. Im zehnten Spiel zeigte der Australier seine ganze Klasse und verwerteteauf Aufschlag des Kalterers nach 2:07 Stunden Spielzeit gleich seinen ersten Matchball zum 6:4-Endstand.

Somit verpatzt der Südtiroler die Generalprobe für das bevorstehende dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres, Wimbledon. Seppi wird auf dem heiligen Rasen von London erneut im Hauptfeld aufschlagen, der Main Draw wird am Freitag ausgelostund beginnt am Montag.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen