Du befindest dich hier: Home » Kultur » Weiberg’schichten & Weiberlieder

Weiberg’schichten & Weiberlieder

Uli Brée und Markus Linder: Lieder von schamloser Liebe, abgründigen Träumen und unberührtem Sex.

Uli Brée, Autor der „Vorstadtweiber“ und „Vier Frauen und ein Todesfall“ und Pfarrer Markus Linder wagen sich gemeinsam auf die Bühne mit Geschichten & Liedern rund um die Weiber. 

Sie erzählen und singen von schamloser Liebe, abgründigen Träumen, unberührtem Sex und wahrhaftig schaurigen Lebens- und Liebeslügen. Mal sind sie derb, dann wieder poetisch, mal sind sie traurig und dann doch wieder lustig.  Meistens liest der eine und der andere singt. Aber nur meistens. Ein lustvoller Abend, der nur eine einzige Erkenntnis zulässt: Ohne Frauen gäbe es dieses Programm nicht. Und das wäre wirklich schade.

 Aufführungstermine: Fr 22. und Sa 23. März 2019 in der Bozner Carambolage mit Beginn um 20.30 Uhr.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen