Du befindest dich hier: Home » Chronik » In letzter Minute

In letzter Minute

Ein älteres Ehepaar aus Meran musste am Sonntag mit einer Kohlenmonoxidvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

Am Sonntag um 12:25 Uhr wurde Alarm geschlagen:

In einem Kondominium in der Meraner Vogelweiderstraße war es zu einem Kohlenmonoxid-Austritt gekommen. Als die Feuerwehr eintraf, war die 72-jährige Frau bereits bewusstlos.

Der an den Einsatzrucksächen der Feuerwehrleute angebrachte CO-Melder zeigte einen erhöhten Kohlenmonoxid-Wert an.

Nachdem sie Fenster und Türen geöffnet hatten, retteten die Feuerwehrleute die Frau und ihren 80-jährigen Mann, der ebenfalls Vergiftungserscheinungen zeigte, aus der Wohnung.

Zuerst wurden die beiden Verletzten in das Meraner Krankenhaus gebracht. Nach der Erstversorgung wurden sie ins Bozner Spital gebracht, wo sie in der hyperbarischen Kammer behandelt wurden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen