Du befindest dich hier: Home » Chronik » Dieb in Haft

Dieb in Haft

Die Staatspolizei hat am Dienstag einen Haftbefehl gegen einen 35-jährigen Tunesier vollstreckt, der für zahlreiche Straftaten verantwortlich sein soll.

Der Haftbefehl war vom Voruntersuchungsrichter am Landesgericht in Bozen ausgestellt worden.

Ausgangspunkt der Ermittlungen gegen den Tunesier war die Anzeige einer jungen Frau, die auf einem Parkplatz im Zentrum der Landeshauptstadt von einem Ausländer attackiert worden war. Der Täter verpasste der Frau mehrere Faustschläge und nahm ihr das Handy ab.

Am selben Tag und auf demselben Parkplatz soll der Mann außerdem einen 60-jährigen Mann angegriffen und ihm die Brieftasche gestohlen haben.

Im Zuge der Nachermittlungen stellte sich heraus, dass der Nordafrikaner im August dieses Jahres zwei weitere Diebstähle in Bars im Don Bosco-Viertel verübt haben soll.

Erst im Oktober dieses Jahres war der Mann in die Schlagzeilen geraten, nachdem er im Zuge einer Kontrolle durch die Stadtpolizei mit einer Spritze auf die Beamten losgegangen war. Der Mann hatte außerdem ein Messer bei sich.

Der Tunesier war vom Quästor außerdem des Landes verwiesen worden.

Nun wurde der 35-jährige Tunesier verhaftet und in das Bozner Gefängnis überstellt.

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen