Du befindest dich hier: Home » Sport » Platz 4 für Ritten

Platz 4 für Ritten

Das Halbfinale des Continental Cup in Belfast endet mit einer Niederlage für Ritten. Samstagnachmittag mussten sich die „Buam“ auch im dritten Spiel dem kroatischen Meister Medvescak Zagreb mit 1:3-Toren geschlagen geben.

Der finnische Coach gönnte Stammgoalie Thomas Tragust eine Verschnaufpause und setzte dafür seinen Backup Hannes Treibenreif ein. Außerdem kehrte Verteidiger Tobias Brighenti nach seiner Magengrippe in die Aufstellung zurück. Zagreb war am Anfang klar das bemühtere Team, doch Treibenreif zeichnete sich gleich mit mehreren Glanztaten aus. Der EBEL-Vertreter blieb am Drücker und wurde in der 5.16 Minute belohnt. Antonin Manavian netzte von der blauen Linie zum 1:0 ein. In der 11. Minute gaben die Rittner mit Alex Frei erstmals ein Lebenszeichen, der Kalterer scheiterte aber gleich zwei Mal an Zagreb-Goalie Vilim Rosandic. Anschließend probierte es auch Kevin Fink, er blieb aber ebenfalls am Schlussmann der Kroaten hängen. Wenig später war es wieder Fink, der aus knapp zwei Metern eine Riesenchance liegen ließ. So blieb es nach 20 Minuten bei der knappen 1:0-Führung der Fox-Truppe.

Gleich zu Beginn des Mitteldrittels hätte der Italienmeister ausgleichen können, Markus Spinell traf aber nur die Torumrandung. Für die „Buam“ war es bereits der dritte Pfostentreffen im Turnierverlauf. Ritten kam jetzt immer besser ins Spiel, doch in der 31. Minute musste Hannes Treibenreif eine Riesenchance von David Brine vereiteln. Der Rittner Schlussmann stand kurz darauf wieder im Mittelpunkt, als er einen Schuss von John Armstrong bravourös abwehrte. So trennten beide Teams auch nach zwei Dritteln weiterhin nur ein Tor.

Entscheidung im Schlussdrittel

Im letzten Spielabschnitt machte der kroatische EBEL-Vertreter den Sack zu. In der 42.32 Minute bediente John Armstrong seinen Sturmpartner Yann Sauve, der zum 2:0 einschob. Elf Minuten vor der Schlusssirene fiel die Entscheidung, als Bruno Ficur auf 3:0 erhöhte. Ritten zeigte aber Moral und verkürzte wenig später mit Tobias Brighenti in Überzahl auf 1:3. Für den Neuzugang vom HC Bozen war es der erste Treffer im Dress des Italienmeisters. Am Ergebnis änderte sich aber nichts mehr.

Ritten beendet somit das Turnier auf Rang 4 und verpasste nach zwei Finalteilnahmen in Folge erstmals wieder den Einzug in die Schlussrunde. Zagreb ist aber noch nicht fix im Finale: Im Abendspiel um 20 Uhr benötigt Gastgeber Belfast gegen die Polen aus Katowice einen Punkt, dann wären sowohl die Nordiren als auch die Kroaten eine Runde weiter. Bei einem polnischen Sieg würde das direkte Torverhältnis zwischen diesen drei Teams entscheiden.

Rittner Buam – Medvescak Zagreb 1:3 (0:1, 0:0, 1:2)

Rittner Buam: Hannes Treibenreif (Thomas Tragust); Ivan Tauferer-Tobias Brighenti, Christoph Vigl-Imants Lescovs, Alexander Brunner-Andreas Lutz, Michael Lang-Manuel Öhler; Dan Tudin-Henrik Eriksson-Olegs Sislannikovs, Alex Frei-Simon Kostner-Thomas Spinell, Markus Spinell-Julian Kostner-Kevin Fink, Stefan Quinz-Alexander Eisath-Philipp Pechlaner

Coach: Riku-Petteri Lehtonen

Medvescak Zagreb: Vilim Rosandic (Vito Nikolic); Mikko Lehtonen-Yann Sauve, Mitja Robar-Adam Deutsch, Ivan Puzic-Tomas Kudelka, Mark Cepon-Ivan Sijan; Antonin Manavian-Sebastian Sylvestre-Gregory Michael Mauldin, Bjorn Svensson-John Armstrong-Michael Aviani, David Brine-Tomislav Zanoski-Nik Simsic, Bruno Ficur

Coach: Aaron Fox

Schiedsrichter: Nicolas Cregut, Sergei Sobolev (Nathan Carmichael, Robert Pullar)

Tore: 0:1 Antonin Manavian (5.16), 0:2 Yann Sauve (42.32), 0:3 Bruno Ficur (48.52), 1:3 Tobias Brighenti (53.42)

Strafen: Rittner Buam 6 – Medvescak Zagreb 16

 

Continental-Cup-Halbfinale, Gruppe E in Belfast (Nordirland) 

Donnerstag, 15. November (MEZ – Mitteleuropäische Zeit)

GKS Katowice – Rittner Buam 4:0 (1:0, 2:0, 1:0)

Medvescak Zagreb – Belfast Giants 0:4 (0:1, 0:1, 0:2)

Freitag, 16. November

GKS Katowice – Medvescak Zagreb 2:3 (0:2, 1:0, 1:1)

Rittner Buam – Belfast Giants 2:6 (2:2, 0:2, 0:2)

Samstag, 17. November

Rittner Buam – Medvescak Zagreb 1:3 (0:1, 0:0, 1:2)

20.00 Uhr: Belfast Giants – GKS Katowice

 

Tabelle

1. Belfast Giants 6 Punkte/2 Spiele (10:2)

2. Medvescak Zagreb 6/3 (6:7)

3. GKS Katowice 3/2 (6:3)

4. Rittner Buam 0/3 (3:13)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen