Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Einbrecher in der Falle

Einbrecher in der Falle

Die Polizei hat in der Nacht auf Dienstag zwei junge Georgier verhaftet, die in eine Wohnung in der Bozner Mailandstraße einbrechen wollten.

Die Polizei hat in Bozen zwei 30-jährige Georgier verhaftet.

Die beiden jungen Männer waren in der Nacht auf Dienstag in einem Kondominium in der Mailandstraße über den Aufzugsschacht bis in den zweiten Stock geklettert.

Ein Bewohner hörte verdächtige Geräusche und alarmierte Polizei.

Als die Beamten eintrafen, waren die beiden Einbrecher gerade dabei, sich im Aufzugsschacht nach unten „abzuseilen“. Dabei benutzten sie Socken als Handschuhe.

Bei den Männern wurde ein Einbrecherwerkzeug sichergestellt.

In der Folge stellte sich heraus, dass die beiden Einbrecher es bereits geschafft hatten, die Rollläden der Fenstertür einer Wohnung im zweiten Stock zu öffnen und die Tür aufzubrechen. Die Täter brachen ihre Aktion dann aber, weil sie das Sirenengeheul der Polizeiautos hörten.

Die beiden Georgier sind nicht vorbestraft. Und sie haben keinen festen Wohnsitz. Sie sitzen jetzt im Bozner Gefängnis ein.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (5)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • kurt

    So sie waren nicht vorbestraft, dann wird sich die Polizei schon entschuldigen müssen für die Ruhestörung und freies Geleit wird ihnen sicher auch zugestanden.

  • yannis

    wie groß ist eigentlich der Bozner Knast ? müsste längst überfüll sein.
    wahrscheinlich sind die Ordnungskräfte nachdem sie solche Kunden abgeliefert haben, noch nicht ganz zurück aufs Revier, da werden sie durch die Hintertür schon wieder raus gelassen.

    • kurt

      @yannis
      Die Rechtsanwälte und Winkeladvokaten für diese Leute warten ja schon hart auf ihr Geschäft damit sie sie wieder (auf unsere Kosten)freikriegen,die Gesetze basteln ja unsere Politiker dazu es läuft ja alles wie geschmiert wenn andere Bezahlen.

  • morgenstern

    Sie sind halt nicht ausgelastet die neu zugereisten Ing. IT- Spezialisten, Ärzte und sonstige Facharbeiter, und müssen deshalb noch einer Nebentätigkeit nachgehen.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen